Faser- und Wollschutzmittel

Die Abfangjäger

KONTAKTFORMULAR

®RUCOLAN NOD

Spezialhilfsmittel zum Thermofixieren von Rohwaren aus synthetischen Fasern

  • Verhindert effektiv die Vergilbung der Faser beim Thermofixieren
  • Vermeidet speziell bei PA/EL-Artikeln den oxidativen Abbau der Aminogruppe
  • Sorgt für ein gleichbleibendes färberisches Verhalten vor und nach der Fixierung
  • Hohes Netzvermögen
  • Gut auswaschbar

Anwendung: Thermofixierprozesse

Chemische Basis: Zubereitung aus Carbonsäurederivaten

Ionogenität: Nichtionogen

Zustand: Flüssig


®RUCOLAN PTC

Faserschutz für PA gegen oxidativen Angriff in der Wasserstoffperoxidbleiche

  • Verhindert den chemischen Angriff auf die PA-Fasern
  • Festigkeits- und Dehnungseigenschaften des PA bleiben erhalten

Anwendung: Diskontinuierliche und kontinuierliche Prozesse

Chemische Basis: Organische Guanidinverbindung

Ionogenität: Ungeladen

Zustand: Pulver


®RUCOLAN VGA

Schutzmittel für PA-Artikel gegen die für die Lagervergilbung verantwortlichen Reaktionsprodukte aus phenolischen Körpern und Stickoxiden

  • Faseraffin
  • Verhindert die phenolische Lagervergilbung
  • Weist hydrophile Eigenschaften auf
  • Keine Beeinflussung der Lichtechtheit
  • Zeigt ein gutes Netzvermögen
  • Erhält bereits die für die pH-Werteinstellung notwendige Säure

Anwendung: Diskontinuierliche Prozesse

Chemische Basis: Sulfonsäureverbindung

Ionogenität: Anionisch

Zustand: Flüssig

Broschüre

®RUCOLAN VGI-PLUS

Schutzmittel für PA-Artikel gegen die für die Lagervergilbung verantwortlichen Reaktionsprodukte aus phenolischen Körpern und Stickoxiden

  • Verhindert die phenolische Lagervergilbung
  • Zeigt ein sehr gutes Netzvermögen
  • Beständig gegen Härtebildner und Säuren
  • Keine Weißgradbeeinflussung
  • Kein negativer Einfluss auf die thermische Vergilbung
  • Keine Beeinflussung der Lichtechtheit

Anwendung: Diskontinuierliche und kontinuierliche Prozesse

Chemische Basis: Wässrige Lösung von Alkylarylsulfonat und einer nicht flüchtigen Säure

Ionogenität: Anionisch

Zustand: Flüssig

®RUCOLAN WSH

Für WO beim Färben von PES/WO-Mischungen bei Temperaturen bis max. 120 °C

  • Wirkt dem Abbau des Keratins durch Vernetzung entgegen

Anwendung: Diskontinuierliche Färbeprozesse von PES/WO-Mischungen

Chemische Basis: Zubereitung aus anorganischen Salzen, Naphthalinsulfonat und heterocyclischer Verbindung

Ionogenität: Anionisch

Zustand: Flüssig

Kontaktieren Sie uns

RUDOLF bietet starke Produktlösungen für die gesamte Textilindustrie!

Wir beraten Sie gerne bei der verfahrenstechnischen Umsetzung auf Ihre Artikel.

KONTAKT