GECKO-FINISH-RUDOLF®

HAFTEN + KLEBEN

BROSCHÜRE ANFORDERN

Geniale Umsetzung aus der Natur

Der Gecko, ein kleiner Lehrmeister in puncto Haftung, scheint spielerisch sogar definierte Gesetzmäßigkeiten der Gravitation in Frage zu stellen. Warum kann er das?

Um des Rätsels Lösung zu finden, muss man die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und mit modernster Technik untersuchen, z. B. mit einem Rasterelektronenmikroskop.

Die Fliege z. B. sondert an ihren „Fußsohlen“ einen Klebstoff ab, der es ihr möglich macht, sogar bei Tempo 30 an Autoscheiben zu „kleben“. Der Gecko – als tropisches Kleinreptil wesentlich größer und schwerer – haftet „trockenen Fußes“ an glatten Wänden. Die Annahme, dass der Gecko sich festsaugt, ist ein Irrglaube.

 

Die Analyse

Der Gecko, ein kleiner Lehrmeister in puncto Haftung, scheint spielerisch sogar definierte Gesetzmäßigkeiten der Gravitation in Frage zu stellen. Warum kann er das?

Die Antwort: Winzige Härchen an seinen Füßen helfen dem Gecko, einen mechanischen Gripp an extrem glatten Oberflächen aufzubauen und der Schwerkraft zu trotzen. Der Gecko bedient sich dieser Technik der Adhäsionskraft meisterhaft!

Lamellengeckos können dank perfekter Adhäsion ihrer mit Milliarden feinster Härchen (Spatulae; etwa 200 Nanometer breit und lang) besetzten Füße, bei der sie sich der Van-der-Waals-Kräfte bedienen, sogar kopfüber an Glasscheiben laufen.

Die Umsetzung

Der Trick des Geckos ist eine faszinierende Lösung der Natur, bei der es sich lohnt, genauer hinzuschauen und die Beobachtungen in technische Anwendungen einfließen zu lassen.

In der Textilbeschichtung orientiert sich die RUDOLF GROUP in der Forschung seit langer Zeit am Vorbild der Natur. So konnte nun ein neues Adhäsionssystem für textile Oberflächen entwickelt werden, welches die Eigenschaften des Geckos imitiert. Bei vielen Textilien ist es nämlich eine wichtige Herausforderung, die Haftung an glatten Oberflächen zu verbessern.

Wie beim Gecko bereits beschrieben, erzeugt das bereits bekannte GECKO-FINISH RUDOLF® besondere Adhäsionskräfte an glatten Materialien wie Glas, Metall oder lackierten Oberflächen, etc., die weit über dem Eigengewicht des ausgerüsteten Stoffmusters liegen.

Schematische Darstellung einer Umkehrbeschichtung mit GECKO-FINISH RUDOLF®

Während GECKO-FINISH RUDOLF® „klassisch“ bisher nur durch eine Umkehrbeschichtung hergestellt werden konnte, kann der neue GECKO-FINISH RUDOLF® nun auch mit gebräuchlichen Direktbeschichtungsverfahren wie z. B. Luft- bzw. Walzenrakel, produziert werden. Und das als Schaum oder Paste!

In beiden Fällen resultiert nach der Beschichtungsapplikation eine unglaubliche Haftkraft des Textils auf dem Untergrund. Die Haftkraft bezogen auf den jeweiligen Untergrund kann noch feiner eingestellt werden, was zu einer Erweiterung der beklebbaren Untergründe bis hin zu rauhen Wänden führt - ohne beim Ablösen Rückstände auf dem Untergrund zu hinterlassen. Eine Mehrfachverwendbarkeit wird gewährleistet!

Der neue GECKO-FINISH RUDOLF® eröffnet neue Anwendungsbereiche, wie z.B. textile Wandtattoos, Messedesign, Schutztextilien, Klebebänder, Sonnenschutz, Schallschutz, Dekoration auf nahezu allen Untergründen, permanent oder temporär! Auch in öffentlichen Bereichen kann der Einsatz erfolgen, da durch die Zugabe von geeigneten Flammschutzmitteln (®RUCO-COAT FR 2200 und 2250) auf geeigneter Ware z. B. die Norm DIN 4102B1 eingehalten werden kann.

Schematische Darstellung einer Direktbeschichtung mit GECKO-FINISH RUDOLF®

Eigenschaften

Einsatzgebiete von GECKO-FINISH RUDOLF®
  • Wärmedämmung
  • Schutzabdeckung für Autoscheiben gegen Sonneneinstrahlung, Eis und Schnee
  • Sonnenschutz an Glasfassaden
  • schnelle Isolierung aller Art
  • Werbebanden· Möbel- und Wanddesign

 

Textile Eigenschaften von GECKO-FINISH RUDOLF®
  • hohe Haftkraft an allen glatten Oberflächen· einfache Entfernung ohne Kleberückstände
  • einfache Reinigung bei Verschmutzung, die Klebkraft kann schnell wieder hergestellt werden
  • sehr gute Hitzebeständigkeit
  • kälteflexibel und beständig bis zu -30 °C

 

Anwendungstechnische Eigenschaften von GECKO-FINISH RUDOLF®
  • Direktbeschichtung oder lösemittelfreie Umkehrbeschichtung (wasserbasierend)
  • umweltfreundlich
  • keine explosionsgeschützte Beschichtungsanlage erforderlich
  • einfache Handhabung

Anwendungsbeispiele

  • Klebebänder
  • Möbel-/Dekorationsartikel
  • Werbebanner
  • Sonnenschutz für Fenster (auch für Autofenster geeignet)
  • Glastattoos
  • Messebanner für Glaswände und Fenster
  • Layer für Schutzwesten
  • Bänder, Gurte, etc.
This picture loads on non-supporting browsers.

Beschichtung von Messebannern aus Papier, Stoff oder Kunststoff - auch für transluzente Materialien geeignet

This picture loads on non-supporting browsers.

Mit GECKO-FINISH RUDOLF® ausgerüstete Stoffmuster kleben hervorragend an Autoglasscheiben u. ä. - schnell und 100 % rückstandslos entfernbar!

This picture loads on non-supporting browsers.

Beschichtung von Gurt- und Dichtungsbändern

This picture loads on non-supporting browsers.

Beschichtung von Kevlar® zur Herstellung von schusssicheren Westen für Polizei und Armee

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir beraten Sie gerne bei der verfahrenstechnischen Umsetzung auf Ihre Artikel.

KONTAKTFORMULAR