THE MOLECULAR MANUFACTORY

RUDOLF GROUP - MEHR ALS 90 JAHRE HERSTELLER VON PRODUKTEN FÜR TEXTILVEREDLUNG UND BAUCHEMIE

GLOBALES NETZWERK KONTAKTFORMULAR

Die RUDOLF GROUP versteht sich als globaler Dienstleister und Serviceunternehmen für die gesamte Textilindustrie. Täglich arbeiten mehr als 1.300 Mitarbeiter an innovativen Produktkonzepten, um zum Erfolg der Kunden aus unterschiedlichsten Branchen beizutragen.

Im "RUDOLF-Öko-System" werden selbst kleinste Details durch einen internationalen Erfahrungsaustausch gemeinsam erarbeitet, um die Bedürfnisse verschiedenster Kulturen zu vereinen. Das befähigt die RUDOLF GROUP strenge Regeln und Bestimmungen als Teil einer selbst geschaffenen Wertekette auch in Regionen zu transportieren, in denen man es mit Umweltschutz und Nachhaltigkeit nicht so genau nimmt.

Ebenso reagiert das Unternehmen aber auch auf die besonderen Bedürfnisse der Menschen vor Ort, indem es dafür Sorge trägt, dass unsere Maßstäbe auch in diesen Produktionsstätten und Laboratorien umgesetzt werden, ganz getreu dem Motto: "Think global, act local"

1.300

Mitarbeiter

11

Produktionsgesellschaften

30

Vertretungen

WOLFGANG SCHUMANN

Managing Director

„1922 legte der Gründer Reinhold Rudolf in Nordböhmen den Grundstein für seinen Textilzulieferbetrieb. Da konnte er sich sicher noch nicht vorstellen, welche Größe und internationale Bedeutung das Unternehmen in den jetzt über 90 Jahren einmal erlangen würde. Eines aber war auch ihm von Anbeginn an klar: Nur der höchstmögliche Dienst am Kunden und eine enge Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer Produkte würden zum Erfolg führen. Noch heute sind es vor allem diese Werte, die unsere Firmenkultur prägen und die es zu bewahren gilt.

Als Familienunternehmen in der vierten Generation setzen wir von jeher auf unsere Mitarbeiter. Nur mit ihrem Engagement konnte sich unser Unternehmen so entwickeln. Sie erinnern uns gleichzeitig daran, welche große Verantwortung wir mit unseren Produkten den Menschen und der Umwelt gegenüber haben.“

DR. WOLFGANG SCHUMANN

Managing Director

„Als vierte Generation in die Leitung eines Unternehmens einzusteigen, ist sicherlich keine einfache Aufgabe.

Einerseits muss bewahrt werden, was die Generationen zuvor mit Umsicht aufgebaut haben. Zugleich aber gilt es, gleichermaßen mit Enthusiasmus, Verantwortung und offenem Blick die Herausforderungen von morgen anzugehen.

Die oft gescholtene Chemie und damit auch die chemische Industrie ist aus unserer Welt nicht mehr wegzudenken – das ist Fakt. Umso wichtiger ist es, Begriff e wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und soziale Verantwortung wirklich ernst zu nehmen. Mit dem Bewusstsein, dass nicht alles, was technisch möglich ist, auch sinnvoll ist, sollten neue Wege eingeschlagen werden - und gleichzeitig muss in einem neuen Zeitalter die Wertschätzung des Menschen im Mittelpunkt stehen.“