AUSBILDUNG ZUM CHEMIKANT (M/W)

Innerhalb von max. 3 ½ Jahren werden Sie zur Fachkraft für die chemische Produktion ausgebildet. Zu Ihren Aufgaben gehören Steuerung und Überwachung chemischer Produktionsvorgänge einschließlich der Kontrolle der dazu erforderlichen technischen Anlagen. Sie erwerben während Ihrer Ausbildung auch Kenntnisse über die verwendeten Chemikalien und Reaktionsmethoden. Die umfassende Ausbildung versetzt den Chemikanten in die Lage, den Ablauf der chemischen Reaktion in der Anlage anhand der Anzeigen auf den Messinstrumenten zu verfolgen. Dieser Beruf verbindet Chemie und Technik.

FORTBILDUNG ODER AUFSTIEGSMÖGLICHKEITEN

Nach einigen Jahren Berufserfahrung können Sie als Chemikant/-in Schichtführer oder Vorarbeiter werden. Durch den Besuch von Lehrgängen ist die Fortbildung zum Industriemeister - Fachrichtung Chemie möglich.