Dual Studieren mit RUDOLF GROUP

Bachelor of Engineering (Innovative Textilien)

In Kooperation mit der Hochschule Hof, Campus Münchberg bieten wir die Möglichkeit zum Dualen Studium der Studienrichtung Innovative Textilien an. Hierbei gibt es zwei alternative Durchführungsmöglichkeiten.

Verbundstudium

Dieser Studienweg verknüpft in 4,5 Jahren die Vorteile der dualen Berufsausbildung mit einem Bachelorabschluss.

Im ersten Jahr besuchen Sie die Berufsschule in Münchberg für den Ausbildungsgang Textillaborant/-in und durchlaufen im Betrieb in Geretsried die entsprechenden Ausbildungsabteilungen. Ab dem zweiten Studienjahr wechseln Sie dann an die Hochschule und nehmen am „normalen“ Semesterbetrieb teil, wobei Sie die vorlesungsfreie Zeit bei uns im Unternehmen für praktische Einsätze nutzen. Parallel zum Studium absolvieren Sie die Berufszwischen- und abschlussprüfungen bei der IHK. Ihre Praxis- und Bachelorarbeit erstellen Sie natürlich bei uns im Hause.

So verfügen Sie am Ende sowohl über den Ausbildungsabschluss „Textillaborant/-in“ als auch den Studienabschluss „Bachelor of Engineering (Innovative Textilien).

Studium mit vertiefter Praxis

Bei dieser 3,5 jährigen Variante nehmen Sie während des Semesters gemeinsam mit Ihren Kommilitonen an den „ganz normalen“ Vorlesungen der Hochschule in Münchberg teil. In der vorlesungsfreien Zeit sowie während der Erstellung von Praxis- und Bachelorarbeit können Sie die gelernte Theorie in unserer betrieblichen Praxis hautnah miterleben.

Bei beiden Vorgehensweisen werden Ihnen während der Praxiszeiten im Betrieb die textilen Grundlagen von unseren Profis im Servicelabor Textile Untersuchungstechnik sowie in der Anwendungstechnik vermittelt. An modernen Geräten und Apparaturen lernen Sie sowohl unsere Arbeitstechniken als auch unsere RUDOLF Produkte kennen.

Der Clou daran: bei beiden Varianten erhalten Sie über die gesamte Studiendauer einen Verdienst, der sich an den Ausbildungsvergütungen der chemischen Industrie orientiert sowie die Erstattung von Werbungskosten. Außerdem haben Sie in der vorlesungsfreien Zeit einen anteiligen Urlaubsanspruch.

Je nach Vorbildung beziehungsweise in den späteren Semestern haben Sie die Möglichkeit, schon während des Studiums in anspruchsvolle Arbeitsgebiete einzusteigen und spannende Aufgaben und Projekte in den Abteilungen Anwendungstechnik, Entwicklung oder dem Produktmanagement zu übernehmen. Unsere vielfältige Produktlandschaft stellt dabei eine hervorragende Basis für Ihre weitere fachliche Entwicklung dar.

Während des gesamten Studiums steht Ihnen ein persönlicher Mentor zur Seite, der Ihnen die Einarbeitung fachlich wie persönlich erleichtert.

Informationen zum Dualen Studium an der Hochschule Hof

Informationen zum Programm "hochschule dual"

Flyer