Chemikalien für die Berufsbekleidung

Funktionen der Berufs- und Schutzbekleidung

KONTAKT

Weltweit tragen immer mehr Angestellte während ihrer Arbeitszeit Berufs- und Schutzbekleidung. Vor allem im verarbeitenden und Baugewerbe, der Energie- und Wasserversorgung, der Abfallentsorgung, dem Gastgewerbe sowie dem Gesundheitswesen nutzen die Beschäftigten professionelle Textilien. Sei es zum Schutz vor den Gefahren am Arbeitsplatz, als Corporate Fashion oder zur Einhaltung der Hygienerichtlinien.

Der klassische „Blaumann“ hat ausgedient. Aspekte wie Komfort und Mode werden immer wichtiger, die traditionelle Kleidung wird mehr und mehr ersetzt. Optimale Berufs-/Schutzbekleidung kombiniert Arbeitssicherheit, Tragekomfort und Ergonomie, denn Schutzbekleidung wird von Mitarbeitern nur dann gerne getragen, wenn sie sich darin wohlfühlen.

Im Bereich der Berufs-/Schutzbekleidung haben sich über die letzten Jahre hinweg zahlreiche Trends herauskristallisiert. Auf der einen Seite wird immer mehr multifunktioneller Schutz gefordert, damit der Arbeitnehmer beim Wechseln der Arbeitsbereiche mit unterschiedlichen Gefahrenquellen die Bekleidung nicht tauschen muss. Im Gegensatz dazu steht die Forderung nach bestmöglichem Schutz für spezifische Gefahren.

Berufs-/Schutzbekleidung soll erschwinglich sein, d. h. ein optimales Kosten-Leistungs-Verhältnis bei einer langen und effektiven Nutzungsdauer aufzeigen. Es wird zunehmend Wert auf attraktives Design und eine gute Passform der konfektionierten Artikel gelegt. Bestes Beispiel für verbesserte Ergonomie ist die Zunahme an Kollektionen speziell für weibliche Mitarbeiter. Selbstverständlich wird erwartet, dass die Berufs-/Schutzbekleidung sowohl die gesetzlichen als auch weitere Anforderungen erfüllt.

Hoher Tragekomfort und Funktionalität sind die wichtigsten Forderungen der Kunden an Berufs-/Schutzbekleidung. Funktionelle Textilien haben mit großem Erfolg Einzug in die Sportbekleidung gehalten. Auch Businesskleidung und nicht zuletzt die Berufs-/Schutzbekleidung möchte auf die cleveren Eigenschaften der Funktionstextilien nicht mehr verzichten. Egal ob in strömendem Regen oder bei starkem Wind, ob bei heißen Temperaturen oder bei Minusgraden, Funktionstextilien halten trocken und sorgen für das richtige Klima. So machen Funktionstextilien den Arbeitsalltag angenehmer, bequemer und sicherer. RUDOLF GROUP bietet ein breites Spektrum an Ausrüstungsmöglichkeiten. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie nähere Informationen zu den Bereichen:

  • Flammschutz
  • Phobierung
  • Wasserdampfdurchlässigkeit
  • Bakterienschutz
  • Feuchtigkeitsmanagement
  • Antistatik
  • UV-Schutz
  • Pflegeleichteigenschaften

KONTAKTIEREN SIE UNS

Gerne beraten wir Sie bei der Ausarbeitung einer Kombinationsrezeptur.

KONTAKT

Schutzfunktionen erhalten

Textilien für die persönliche Schutzausrüstung werden durch ihren Gebrauch start beansprucht. Eine regelmäßige Auffrischung der abweisenden Effekte ist nach einer bestimmten Anzahl von Reinigungszyklen nötig. Für einen zuverlässigen Schutz auch nach der Aufbereitung bietet RUDOLF GROUP die komplette Produktpalette zur Formulierung von wasser-, öl- und chemikalienabweisenden Imprägniermitteln an.

Unsere Produkte zur Formulierung von Imprägniermitteln für die Aufbereitung von persönlichen Schutzausrüstungen erfüllen die höchsten Standards bezüglich Ökologie, Sicherheit und Performance.

Das Schichtenmodell

Im Bereich der Berufs-/Schutzbekleidung kann ein optimiertes Bekleidungskonzept nach dem Zwiebelprinzip aufgebaut sein. Je nach Jahreszeit und Wetterbedingungen ist das Bekleidungssystem so konstruiert, dass bei hohen Temperaturen der Körper durch Verdunstung von Feuchtigkeit gekühlt wird. Bei niedrigen Temperaturen sollte ein Auskühlen des Körpers vermieden werden.

Dem Klima und dem Wetter angepasst, werden mehrere Lagen (Funktions-)Textilien übereinander getragen. Das Bekleidungssystem kann man grundsätzlich in Innenschicht, Mittelschicht und Außenschicht einteilen.

 

Innenschicht: feuchtigkeitsaufnehmend und weitertransportierend,geruchshemmend, antistatisch etc., z.B. Unterwäsche, Socken

Zwischenschicht: isolierend, feuchtigkeitsaufnehmend etc., z.B. Polarfleece, Hose, Shirt

Außenschicht: wind-, wasser- und schmutzabweisend, permanent antistatisch, z. B. Funktionsjacke

Broschüren

Broschüren für Chemikalien für die Berufsbekleidung

Berufsbekleidung

KONTAKTIEREN SIE UNS

Gerne beraten wir Sie bei der Ausarbeitung einer Kombinationsrezeptur.

KONTAKT