BIONIC-FINISH-RUDOLF®

Hydrophobierung und Schmutzabweisung mit System

Broschüre anfordern

13/2016 - 2016

Bionik-Dendrimer-Technologie

Hochverzweigte, sternförmige Polymere reagieren synergetisch mit Fluorpolymeren. Dies ist das Ergebnis intensiver F&E-Arbeit, es basiert auf Erkenntnissen der Bionik. RUDOLF GROUP synthetisiert diese sternförmig verzweigten Polymere, die in der Lage sind, Kristallstrukturen aufzubauen, um so waschpermanente, hochabriebbeständige, wasserabweisende Effekte zu erzeugen.

Sie besitzen die Eigenschaft, sich selbst zu organisieren. Dabei spielen komplexe Kristallisationsprozesse, die nach der Applikation auf dem Textil ausgelöst werden, eine entscheidende Rolle. So lassen sich durch Cokristallisation von Fluorpolymer und hochverzweigtem Polymer wasser-, öl- und schmutzabweisende Effekte auf sehr hohem Niveau erreichen. Dieser Synergismus resultiert aus einer Effizienzsteigerung des Gesamtsystems durch das Zusammenwirken zweier Komponenten.

Die notwendige Menge von FC-Polymeren kann so mithilfe dieser hochverzweigten Polymere deutlich reduziert werden.

Außerdem besitzen mit ®RUCOSTAR C6 ausgerüstete Textilien gegenüber konventionell ausgerüsteten Materialien einen ausgeprägt weichen Warengriff. 

Zurück Broschüre anfordern