HYDROCOL® KAE

Das kationische Nachbehandlungsmittel für native und regenerierte Cellulosefasern

Broschüre anfordern

12/2003 - 2003

®HYDROCOL KAE ist eine kationaktiv modifizierte, verzweigte Polyammoniumverbindung.

Das verzweigte Polymer des ®HYDROCOL KAE optimiert Waschechtheit / Schweißechtheit / Wasserechtheiten ohne Griffverhärtung. Als formaldehydfreies und schwermetallfreies Produkt kommt es vorzugsweise im Foulardverfahren bei der Nachbehandlung von Futterstoff zum Einsatz. Hautirritationen, verursacht durch Schwermetalle oder Formaldehyd, sind damit ausgeschlossen.

  • lichtecht
  • wasserecht und waschecht
  • formaldehydfrei und schwermetallfrei
Zurück Broschüre anfordern