RUCO®-GUARD AHP6

Wenn es Ihnen mal so richtig dreckig geht...

Broschüre anfordern

42/2016 - 2016

Der Wechsel von der C8-Chemie zur C6-Chemie bei Fluorcarbonprodukten ist von vielen Textilausrüstern inzwischen vollzogen worden. PFOA und PFOS (Perfluoroctansäure und Perfluoroctansulfonsäure) stehen zwar weiterhin in den Schlagzeilen, dennoch werden die Bemühungen der Chemischen Industrie anerkannt, mit der C6-Chemie eine gute Alternative zu bieten.

Alle führenden Fluorcarbon-Monomerhersteller haben produktionstechnisch auf die C6-Chemie umgestellt. Viele Textilhersteller haben bereits dem ökologischen Druck des Marktes nachgegeben und auf die C6-Fluorchemie umgestellt, wenngleich diese etwas effektschwächer ist. Die Verbraucher haben das geringere Niveau der C6-Fluorchemie oftmals akzeptiert. Dennoch, der Wunsch nach hohen Effekteigenschaften bei Wasser- und Ölabweisung sowie Permanenzen gegenüber Wäschen besteht weiterhin.

Durch Verkürzung der Fluorseitenketten von 8 auf 6 Kohlenstoffatome wird die ausgeprägte Wasser- und Ölabweisung reduziert. Dies wirkt sich auch auf die Wasch- und Chemisch-Reinigungsbeständigkeit aus, die bei einer C6-Fluorcarbonausrüstung nachweisbar geringer ist. Leider gleicht eine Erhöhung der C6- Fluorcarbonharz-Einsatzmenge bei der Ausrüstung diese Nachteile oft nicht aus. Die Effekte stagnieren bei einem Maximum, das unter dem Leistungsniveau der C8-Fluorchemie liegt.

Um die schwächeren Ergebnisse der C6-Fluorchemie zu kompensieren, müssen mitunter gängige Vorstellungen neu überdacht und andere Wege in der Produktentwicklung gegangen werden.

Der neue Weg: ®RUCO-GUARD AHP6.

Der veränderte Polymeraufbau von ®RUCO-GUARD AHP6 optimiert die Leistungsfähigkeit und vermittelt so hervorragende Wasser- und Ölabweisung. ®RUCO-GUARD AHP6 arbeitet zudem mit einem besonders umweltfreundlichen Booster. Hierzu wurden neue Rohstoffe verwendet, um auch künftigen ökologischen Forderungen gerecht zu werden. So konnten die Anteile von umweltbedenklichen Inhaltsstoffen deutlich verringert werden. Zusammen ergeben Fluorpolymer plus Booster als ®RUCO-GUARD AHP6 eine optimierte Mischung hinsichtlich Ökologie- und Effizienzbilanz.

Zurück Broschüre anfordern